TV Rheinau 1893 e.V. Mannheim

„Besuchen Sie uns - prüfen Sie unsere Leistungen!"

Lehrgang 25. März 2017 in Heidelberg

Alle Jahre wieder findet der Lehrgang mit Mohammed (Momo) Abu Wahib, 5. Dan statt. Dieses Mal wie üblich in Heidelberg. Und wie seit einigen Jahren schon waren auch wir vom TV Rheinau mit von der Partie.

Das Training war wie immer anspruchsvoll und die Teilnehmer gefordert mit den Katas Heian Nidan und Sandan. Auch die Oberstufe hatte eine wichtige Kata nämlich Kanku dai in Bearbeitung. In der Mittagspause geplant fand dann die Gürtelprüfung statt, an der auch die zwei anwesenden Kids des TV Rheinau teilnahmen. Eine Premiere für Phinny, aber auch Celine, für die es schon die 3. Prüfung war, zeigte sich nervös. Doch trotz dieser Nervosität lieferten beide eine sehr gute Prüfung ab und Momo war wieder einmal positiv beeindruckt von den Leistungen der beiden Mädchen. Selbstverständlich bestanden die beiden und wir gratulieren Phinny Libaba zum 9. Kyu (weißer Gürtel) und Celine Marci zum 7. Kyu (orangener Gürtel)

DruckenE-Mail

Lehrgang  18. Juni 2016 in Ilvesheim

Wieder besuchten wir den Lehrgang mit Mohammed (Momo)  Abu Wahib, 5. Dan, der dieses Jahr allerding in Ilvesheim stattfand an Stelle von Heidelberg wie die Jahre zuvor. Und auch dieses 4te Mal sollten zwei der drei vom TV Rheinau anwesenden Kindern eine weitere Gürtelprüfung ablegen.

Natürlich war zuerst Training angesagt mit den ersten drei Heian Katas. Für unsere Teilnehmer gut, da nochmal die Prüfungskata Heian Shodan wiederholt wurde. Nicht ganz so einfach war die Kata Heian Sandan für die zwei Prüflinge und das auch noch vor der Prüfung. Doch sie kämpften sich tapfer durch das unbekannte Terrain. Nach der ersten Einheit waren wie immer die anderen, höheren Karateka an der Reihe zu trainieren. Unsere Kämpfer konnten sich stärken und auf die Prüfung vorbereiten, die für die Mittagspause angesetzt wurde.

Und schneller als gedacht ging die Prüfung los. Wie auch im vergangenen Jahr waren unsere zwei bei den ersten, die dran waren, denn sie wurden zum Gelb-Gurt geprüft. Und auch dieses Jahr lobte der Prüfer Momo die beiden auf Grund ihrer guten Leistungen  und hob besonders Celine hervor, die die beste Prüfung des Tages ablegte.

Wir gratulieren Celin Marci und Marcel Mack zum 8. Kyu (gelber Gürtel)Die zweite Trainingseinheit folgte sogleich und die beiden zeigten sich stolz mit ihren neuen gelben Gürteln. Und die Aufmerksamkeit von Momo lag speziell auf Celine, die mit ihm einige Übungen vorzeigen sollte. Der Kopf war jetzt frei zur Aufnahme einer neuen Kata nämlich Heian Yondan, die für den blauen Gürtel benötigt wird. Aber als Gelb-Gurt war diese Aufgabe schon gut zu bewältigen.

Jürgen Flamm, Übungsleiter
2. DAN Shotokan Karate

DruckenE-Mail

Selbstverteidigung- Kurs (12 Einheiten) beim TV Rheinau

Wer: Jeder von 15 bis 99

Wo: Wilhelm Gassert-Studio

Wann: Dienstag 18:00 - 19:30 Uhr

Termin: ab 13. September 2016

Kleidung: Trainingsanzug mit ¾ langer Hose barfüßig/ev. Gymnastikschläppchen

Kursinhalt:

  • Täter/Opfer Beziehung
  • Wann/Wo/Wieso werde ich Opfer
  • Schulung Koordination/Gleichgewichtssinn
  • Muskelaufbau, Beweglichkeit
  • SV Techniken gegen spezifische Angriffe
  • Situationserkennung/-bewältigung
  • Trainer: Polizeihauptkommissar Jürgen Flamm Lizensierter Übungsleiter DOSB 2. DAN Shotokan Karate

Kursgebühr: Mitglieder 30 Euro, Nichtmitglieder 60 Euro (ist bei Kursantritt zu entrichten)

Anmeldung erforderlich da die Teilnehmeranzahl auf 15 Person begrenzt ist

Anmeldung telefonisch beim Trainer J. Flamm (0621/897928)

DruckenE-Mail

Riesen Erfolg für die Karate Gruppe des TV Rheinau beim 17. Kinder-Karate-Tag in Ilvesheim

Am 30. April 2016 nahmen vier Kinder der Karate Abteilung des TV Rheinau am 17. Kinder-Karate-Tag bei der Spielvereinigung Ilvesheim teil.

Schon beim Eintreffen in der Neckarhalle zeigten sich unsere „Kämpfer“ stark beeindruckt ob des riesigen Andrangs.

Es waren 13 Vereine (DOJOS) mit insgesamt 120 Wettkämpfern anwesend.

Zunächst hatten unsere Kinder einen riesen Spaß, denn sie konnten an der hervorragenden Trainingseinheit unter dem bekannten Trainer „Momo“ Mohammed Abu Wahib teilnehmen.

Nicht nur der grandios zusammengestellte Trainingsinhalt sondern auch die Menge der gemeinsam trainierenden (über hundert Kinder und Jugendliche) war eine Dimension und Stimmung wie sie unsere Kinder noch nicht erlebt hatten.

Nach dem Training kam dann doch die Nervosität auf. Wie finde ich meine Kampffläche? Wie binde ich schnell meinen roten oder blauen Wettkampfgürtel, wenn ich aufgerufen werde? usw.

Dank der dauernden Unterstützung durch Dagmar und Martin Flamm konnten unsere Wettkämpfer beruhigt und alle Fragen geklärt werden.

Dann wurden die Wettkämpfe auf drei Kampfflächen - aufgeteilt in drei Disziplinen und mehrere  Alters- und Leistungsstufen - durchgeführt.

Hier bewiesen unsere Kämpfer ihr Können und Nervenstärke.

Alle vier vom TV Rheinaus gestarteten Kinder konnten sich zum Teil sogar in verschiedenen Disziplinen auf dem „Treppchen“ platzieren.

Die vier erkämpften zusammen 7 Platzierungen:

Im Einzelnen holte sich zunächst die erst seit acht Wochen mit großem Ehrgeiz trainierende Phinny Lababa einen überraschenden 4. Platz unter 13 angetretenen Kämpfern im Bereich Kihon der Anfänger ohne Kyugrad im Alter von 6 bis 10 Jahren.

Danach traten Marcel Mack und Celine Marci in der Gruppe U12 9./8. Kyu in den drei Disziplinen Kihon, Kata und Kumite an, wobei im Bereich Kihon Celine den 1. Platz und Marcel den 2. Platz,

im Bereich Kata Celine den 2. Platz und Marcel  den 4. Platz

dann noch im Bereich Kumite Celine wiederum den 2. Platz erreichten.

Zu guter Letzt schaffte Phirun Koy in seiner Gruppe U14 9./8. Kyu im Bereich Kata den 1. Platz.

Allen Teilnehmenden einen herzlichen Glückwunsch zu ihren hervorragenden Leistungen.

DruckenE-Mail

Neue Gürtelgrade im Karate 

November – ein Monat – zwei Lehrgänge – zwei Gürtelprüfungen – zwei neue Kyu Grade
 
Der erste Streich erfolgte am 14. November 2015 beim 4. Rhein-Neckar-Kata-Tag in Heidelberg, bei dem unsere teilnehmenden Kinder die Möglichkeit hatten mit 3 großartigen Trainern zu üben. Der eine war der uns schon gut bekannte Mohammed (Momo) Abu Wahib, der seit kurzem den 5. Dan trägt, außerdem Udo Boppré, 6. Dan und Regio-Stützpunkt-Trainer Kata und Andreas Ginger, 5. Dan und Landeskader-Trainer Kata, beide für den Karateverband Baden-Württemberg. Es waren für jeden Teilnehmer 4 Trainingseinheiten zu absolvieren, das ging ganz schön auf die Kondition. Aber es war erforderlich, denn nur dadurch verschafften sich die Teilnehmer die Berechtigung an den Gürtelprüfungen teil zu nehmen. Und hier schlug auch die Stunde einer unserer TV-Karatekas: er stellte sich der Prüfung zum 9. Kyu (gelber Gürtel). Momo, der wieder einmal die Prüfungen abhielt, wachte mit strengen Augen über die Leistungen, die dann zum Erfolg  führten.
 
Wir gratulieren Patrick Lorenz zur bestandenen Prüfung zum 8. Kyu
Zwei Wochen später am 28. November folgte der zweite Streich diesmal allerdings weiter entfernt in Tübingen, wo jedes Jahr traditionell ein Lehrgang mit Udo Boppré, 6. Dan stattfindet. Hier nahmen auf Grund der Entfernung keine Karate-Kinder des TV teil, jedoch die Trainer fanden den Weg dorthin. Ein wichtiger Grund zur Teilnahme war die dort anstehende Gürtelprüfung, zu der sich die Trainerin Dagmar Flamm vorbereitet hatte. 
Nach etwa einer Stunde Prüfung bescheinigte das Prüfungskomitee Dagmar eine würdige Leistung und übergab die Urkunde zum 1. Kyu. Nach dieser letzten Schülerprüfung ist sie jetzt DAN Anwärter.
Also auch an Dagmar Flamm gehen Glückwünsche zur bestandenen Prüfung zum 1. Kyu.

DruckenE-Mail