TV Rheinau 1893 e.V. Mannheim

„Besuchen Sie uns - prüfen Sie unsere Leistungen!"

Training

Hier findet ihr eine lose Sammlung von Trainingsplänen und Ideen zur Trainingsgestaltung. Die Trainer sind gebeten diese gelegentlich zu erweitern.  

3. Trainingseinheit 2015

Heute lassen wir mal die Koordinationsleiter weg ... Kraft und Geschwindigkeit ist alles was (heute) zählt.

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen, 100m vorwärts, 100m rückwärts, 50m linke Seite, 50m rechte Seite, 100m vorwärts
  2. 10x den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen, drüber und auf der anderen Seite wieder runter
  3. Dehnen
  4. Einbeiniges Springen
    Zwischen Beachfeldern und Tennisplätzen, 2x2
  5. Liegestütze, alle gleichzeitig, einer zählt die Wiederholungen langsam an (15x)
  6. Linienläufe
    Auf dem Rasen hinter den Beachfeldern
  7. Dips an den Bänken (3x5)
  8. Hochsprünge auf die Bank (15x)
  9. 600m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  10. Planking
    2x45s halten
  11. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  12. Medizinball
    2x 15 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  13. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
    10x linkes Bein vorne, 10x rechtes Bein vorne, 10x mit beiden Beinen knieend.
  14. 100m lockes Laufen bis zu den Bänken auf der Geraden, über jede Bank 2x auf die Hände gestützt drüberspringen
    200m lockeres Laufen
  15. 2x 12 Liegestütze
  16. 600m Lauf
    100m gemütlich laufen, 50m  Sprint, ohne langsamer zu werden - 4x
  17. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  18. Medizinball
    Seitlich den Ball zum Partner Werfen (10x auf jeder Seite)
  19. Medizinball
    Rückwärts den Ball aus der Hocke über eine explosive Streckung zum Partner werfen
  20. Planking
    2x45s halten
  21. Staffellauf
    Auf dem Rasenplatz verteilen, eine Station doppelt besetzen. Immer ein Trainingspartner von der doppelt besetzten Station spurtet zu einer Station seiner Wahl. Der dort stehende spurtet weiter. 
  22. Burpees
    Beginnend im Stand, in die Hocke gehen, Hände schulterbreit vor die Füße
    Springen in die Liegestützposition, 1x Liegegestütz,Zurück in die Hocke, Hoher Strecksprung, 2x 5-10 Wiederholungen
  23. 400m Lauf
    Auslaufen
  24. Dehnen

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehnt ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle)

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehntund ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle).

DruckenE-Mail

2. Trainingseinheit 2015

Der erste Muskelkater ist vorbei, weiter geht es mit neuen Übungen und etwas Steigerung.

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. Koordinationsleiter - Easy Run - 4 Durchgänge
    In jedes Fach abwechselnd einen Fuß setzen.
  3. Koordinationsleiter - Double Step - 2x2 Durchgänge
    In jedes Fach  einen Fuß setzen.
  4. Koordinationsleiter Easy Laterally Steps - 2x2 Durchgänge
    Immer wieder mit dem rechten Fuß in die Koordinationsleiter hinein und schräg wieder hinaus. Der linke Fuß wird ständig mitgezogen und abgesetzt
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  5. Koordinationsleiter Doube Side Steps - 2x2 Durchgänge
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  6. Dehnen
  7. Turnerwaage, einbeinig stehen und den Ball langsam von der Brust auf den Boden absenken
  8. Liegestütze, alle gleichzeitig, einer zählt die Wiederholungen langsam an (15x)
  9. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  10. Linienläufe
    Auf dem Rasen hinter den Beachfeldern
  11. Einbeiniges Springen
    Zwischen Beachfeldern und Tennisplätzen, 2x2
  12. Planking
    2x45s halten
  13. Koordinationsleiter Forward-Back - 3 Durchgänge
    Zwei Sprünge mit geschlossenen Beinen vorwärts und einen zurück
  14. Koordinationsleiter Double All-In - 3 Durchgänge
    Springen beidbeinig, mit geschlossenen Beinen, von Fach zu Fach
  15. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  16. Burpees
    Beginnend im Stand, in die Hocke gehen, Hände schulterbreit vor die Füße
    Springen in die Liegestützposition, 1x Liegegestütz
    Zurück in die Hocke
    Hoher Strecksprung
    2x 5-10 Wiederholungen
  17. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
    10x linkes Bein vorne, 10x rechtes Bein vorne, 10x mit beiden Beinen knieend.
  18. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  19. 10x den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen, drüber und auf der anderen Seite wieder runter
    Alternativ, steiler Wall Richtung B36, 20 mal hoch und runter
  20. 2x 10 Liegestütze
  21. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken auf der Geraden, über jede Bank 2x auf die Hände gestützt drüberspringen
    200m lockeres Laufen bis zur Koordinationsleiter
  22. Koordinationsleiter - All-In-Cross - 3 Durchgänge
    Der rechte Fuß wird ins erste Fach gesetzt und zwar dicht vor die ersten Sprosse. Jetzt wird der linke Fuß vor dem rechten abgesetzt. Dann folgt wieder der rechte Fuß...
  23. Koordinationsleiter Double Line Out - 2x2 Durchgänge
    Beim Start stehen wir auf der linken Seite der Leiter. Beidbeiniger Sprung ins erste Fach. Anschließend folgt der Sprung nach links neben die Leiter, in Höhe des zweiten Faches. Jetzt wieder in die Leiter und immer so weiter.
  24. Medizinball
    2x 12 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  25. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  26. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  27. Materialtest Sling Trainer am Kinderspielplatz
    2-3 Übungen
  28. 400m Lauf
    Auslaufen
  29. Dehnen

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehnt ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle)

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehntund ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle).

DruckenE-Mail

1. Trainingseinheit 2015

Nicht ganz korrekt, wir haben uns schon 2x zum Leistungstest getroffen aber heute wollen wir richtig loslegen.

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. Koordinationsleiter - Easy Run - 4 Durchgänge
    In jedes Fach abwechselnd einen Fuß setzen.
  3. Koordinationsleiter - Double Step - 2x2 Durchgänge
    In jedes Fach  einen Fuß setzen.
  4. Koordinationsleiter Easy Laterally Steps - 2x2 Durchgänge
    Immer wieder mit dem rechten Fuß in die Koordinationsleiter hinein und schräg wieder hinaus. Der linke Fuß wird ständig mitgezogen und abgesetzt
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  5. Koordinationsleiter Doube Side Steps - 2x2 Durchgänge
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  6. Dehnen
  7. 2x 10 Liegestütze
  8. Koordinationsleiter - Double All-In - 3 Durchgänge
    Springen beidbeinig, mit geschlossenen Beinen, von Fach zu Fach
  9. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  10. Medizinball
  11. Wir bleiben sitzen und prellen den Ball 2x links neben dem Körper, 1x in der Mitte zwischen den Beinen und 2x rechts neben dem Körper .... und dann wieder zurück. 10x zu jeder Seite und 2 Durchgänge.
  12. Treppensteigen
    2x 20 rechts, links hoch, rechts links runter und umgekehrt
  13. Koordinationsleiter Forward-Back - 3 Durchgänge
    Zwei Sprünge mit geschlossenen Beinen vorwärts und einen zurück
  14. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  15. 2x 10 Liegestütze
  16. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  17. 10x den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen, drüber und auf der anderen Seite wieder runter
  18. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
    10x linkes Bein vorne, 10x rechtes Bein vorne, 10x mit beiden Beinen knieend.
  19. 2x 10 Liegestütze
  20. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken auf der Geraden, auf jede Bank springen, drüberlaufen und wieder runter.
  21. 200m lockeres Laufen bis zur Koordinationsleiter
  22. Koordinationsleiter - All-In-Cross - 3 Durchgänge
    Der rechte Fuß wird ins erste Fach gesetzt und zwar dicht vor die ersten Sprosse. Jetzt wird der linke Fuß vor dem rechten abgesetzt. Dann folgt wieder der rechte Fuß...
  23. Koordinationsleiter Double Line Out - 2x2 Durchgänge
    Beim Start stehen wir auf der linken Seite der Leiter. Beidbeiniger Sprung ins erste Fach. Anschließend folgt der Sprung nach links neben die Leiter, in Höhe des zweiten Faches. Jetzt wieder in die Leiter und immer so weiter.
  24. Medizinball
    2x 12 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  25. Medizinball
    Wurf aus der tiefen Hocke rückwärts über den Kopf: Die explosive Streckung durch den ganzen Körper ergibt den Übungseffekt! 10 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht!
  26. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  27. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  28. 400m Lauf
    Auslaufen
  29. Dehnen

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehnt ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle)

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehntund ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle).

DruckenE-Mail

9. Trainingseinheit 2014

Wiederholung von letzter Woche, vielleicht das letzte Mal für dieses Jahr.

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. Koordinationsleiter - Easy Run - 4 Durchgänge
    In jedes Fach abwechselnd einen Fuß setzen.
  3. Koordinationsleiter - Double Step - 2x2 Durchgänge
    In jedes Fach  einen Fuß setzen.
  4. Koordinationsleiter Easy Laterally Steps - 2x2 Durchgänge
    Immer wieder mit dem rechten Fuß in die Koordinationsleiter hinein und schräg wieder hinaus. Der linke Fuß wird ständig mitgezogen und abgesetzt
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  5. Koordinationsleiter Doube Side Steps - 2x2 Durchgänge
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  6. Dehnen
  7. 2x 15 Liegestütze
  8. Koordinationsleiter - Double All-In - 3 Durchgänge
    Springen beidbeinig, mit geschlossenen Beinen, von Fach zu Fach
  9. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  10. Medizinball
  11. Wir bleiben sitzen und prellen den Ball 2x links neben dem Körper, 1x in der Mitte zwischen den Beinen und 2x rechts neben dem Körper .... und dann wieder zurück. 10x zu jeder Seite und 2 Durchgänge.
  12. Treppensteigen
    2x 20 rechts, linke hoch, rechts links runter
  13. Koordinationsleiter Forward-Back - 3 Durchgänge
    Zwei Sprünge mit geschlossenen Beinen vorwärts und einen zurück
  14. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  15. 2x 15 Liegestütze
  16. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  17. Medizinball Diagonalheben
    Bewegung aus tiefer Kniebeuge, Ball von links unten mit Körperstreckung nach rechts oben heben. Blick stets waagerecht, Speed langsam steigern. 15 Wiederholungen, 2x2
  18. 20x den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen, drüber und auf der anderen Seite wieder runter
  19. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
    10x linkes Bein vorne, 10x rechtes Bein vorne, 10x mit beiden Beinen knieend.
  20. 2x 15 Liegestütze
  21. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken auf der Geraden, auf jede Bank springen, drüberlaufen und wieder runter.
  22. 200m lockeres Laufen bis zur Koordinationsleiter
  23. Koordinationsleiter - All-In-Cross - 3 Durchgänge
    Der rechte Fuß wird ins erste Fach gesetzt und zwar dicht vor die ersten Sprosse. Jetzt wird der linke Fuß vor dem rechten abgesetzt. Dann folgt wieder der rechte Fuß...
  24. Koordinationsleiter Double Line Out - 2x2 Durchgänge
    Beim Start stehen wir auf der linken Seite der Leiter. Beidbeiniger Sprung ins erste Fach. Anschließend folgt der Sprung nach links neben die Leiter, in Höhe des zweiten Faches. Jetzt wieder in die Leiter und immer so weiter.
  25. Medizinball
  26. 2x 12 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  27. Medizinball
    Wurf aus der tiefen Hocke rückwärts über den Kopf: Die explosive Streckung durch den ganzen Körper ergibt den Übungseffekt! 10 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht!
  28. Koordinationsleiter Criss-Cross - 3 Durchgänge
    Eine Steigerung zum All-In-Cross. Die Beine kreuzen jetzt bei jedem Schritt.
  29. Koordinationsleiter Double-On-Line - 3 Durchgänge
    Wir springen in die Leiter, wobei sich bei der Landung zwischen dem rechten und dem linken Fuß immer die Leiter befindet. Der erste Sprung geht nach links, dann erfolgt eine Vierteldrehung zur zweiten Sprosse. Von dort springen wir zum rechten Leiterrand und so geht es immer weiter.
  30. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  31. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  32. 400m Lauf
    Auslaufen
  33. Dehnen

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehnt ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle)

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehntund ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle).

DruckenE-Mail

8. Trainingseinheit 2014

Etwas weniger Übungen um vor Einbruch der Dunkelheit fertig zu werden.

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. Koordinationsleiter - Easy Run - 4 Durchgänge
    In jedes Fach abwechselnd einen Fuß setzen.
  3. Koordinationsleiter - Double Step - 2x2 Durchgänge
    In jedes Fach  einen Fuß setzen.
  4. Koordinationsleiter Easy Laterally Steps - 2x2 Durchgänge
    Immer wieder mit dem rechten Fuß in die Koordinationsleiter hinein und schräg wieder hinaus. Der linke Fuß wird ständig mitgezogen und abgesetzt
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  5. Koordinationsleiter Doube Side Steps - 2x2 Durchgänge
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  6. Dehnen
  7. 2x 15 Liegestütze
  8. Koordinationsleiter - Double All-In - 3 Durchgänge
    Springen beidbeinig, mit geschlossenen Beinen, von Fach zu Fach
  9. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  10. Medizinball
    Aus dem Sitz mit einer Diskuswurfbewegung den Ball werfen: Stabiler Sitz mit angewinkelten Beinen auf dem Boden seitlich zum Partner. Der Ball wird beidhändig gehalten und nach einer weiten Ausholbewegung schwungvoll zum Parner geworfen. 10 Mal zu jeder Seite, 2 Serien. Brust raus, gerader Rücken.
  11. Medizinball
    Wir bleiben sitzen und prellen den Ball 2x links neben dem Körper, 1x in der Mitte zwischen den Beinen und 2x rechts neben dem Körper .... und dann wieder zurück. 10x zu jeder Seite und 2 Durchgänge.
  12. Koordinationsleiter Forward-Back - 3 Durchgänge
    Zwei Sprünge mit geschlossenen Beinen vorwärts und einen zurück
  13. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  14. 2x 15 Liegestütze
  15. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  16. Medizinball Diagonalheben
    Bewegung aus tiefer Kniebeuge, Ball von links unten mit Körperstreckung nach rechts oben heben. Blick stets waagerecht, Speed langsam steigern. 15 Wiederholungen, 2x2
  17. 20x den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen, drüber und auf der anderen Seite wieder runter
  18. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
    10x linkes Bein vorne, 10x rechtes Bein vorne, 10x mit beiden Beinen knieend.
  19. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken
  20. 2x 15 Liegestütze
  21. 10x beidbeinige Sprünge auf die Bank und auf der anderen Seite wieder runter
  22. 200m lockeres Laufen bis zur Koordinationsleiter
  23. Koordinationsleiter - All-In-Cross - 3 Durchgänge
    Der rechte Fuß wird ins erste Fach gesetzt und zwar dicht vor die ersten Sprosse. Jetzt wird der linke Fuß vor dem rechten abgesetzt. Dann folgt wieder der rechte Fuß...
  24. Koordinationsleiter Double Line Out - 2x2 Durchgänge
    Beim Start stehen wir auf der linken Seite der Leiter. Beidbeiniger Sprung ins erste Fach. Anschließend folgt der Sprung nach links neben die Leiter, in Höhe des zweiten Faches. Jetzt wieder in die Leiter und immer so weiter.
  25. Medizinball
  26. 2x 12 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  27. Medizinball
    Wurf aus der tiefen Hocke rückwärts über den Kopf: Die explosive Streckung durch den ganzen Körper ergibt den Übungseffekt! 10 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht!
  28. Koordinationsleiter Criss-Cross - 3 Durchgänge
    Eine Steigerung zum All-In-Cross. Die Beine kreuzen jetzt bei jedem Schritt.
  29. Koordinationsleiter Double-On-Line - 3 Durchgänge
    Wir springen in die Leiter, wobei sich bei der Landung zwischen dem rechten und dem linken Fuß immer die Leiter befindet. Der erste Sprung geht nach links, dann erfolgt eine Vierteldrehung zur zweiten Sprosse. Von dort springen wir zum rechten Leiterrand und so geht es immer weiter.
  30. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  31. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  32. 400m Lauf
    Auslaufen
  33. Dehnen

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehnt ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle)

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehntund ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle).

DruckenE-Mail

7. Trainingseinheit 2014

Mit großen Schritten nähern wir uns dem Ziel von 2h. Als kleine Zwischenstation haben wir das letzte Mal die 100 Liegestütze geknackt ... da geht noch mehr. Mal sehen ob wir heute bei der Koodinationsleiter ein besseres Bild abgeben. Bitte vorher die Füße entknoten ...

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. Koordinationsleiter - Easy Run - 2 Durchgänge
    In jedes Fach abwechselnd einen Fuß setzen.
  3. Koordinationsleiter - Double Step - 2x2 Durchgänge
    In jedes Fach  einen Fuß setzen.
  4. Koordinationsleiter Easy Laterally Steps - 2x2 Durchgänge
    Immer wieder mit dem rechten Fuß in die Koordinationsleiter hinein und schräg wieder hinaus. Der linke Fuß wird ständig mitgezogen und abgesetzt
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  5. Dehnen
  6. Medizinball
    2x 6 Standwaage, den Medizinball vor der Brust. Langsam auf den Boden ablegen und wieder aufnehmen.
  7. Drunter & Drüber
    Bei Drunter & Drüber werden zwei Wäscheleinen von zwei Helfern hüftbreit etwas unter Kniehöhe gehalten. Der Trainierende stützt sich auf Hände und Füße parallel zu den Seilen und bewegt seinen Körper unten dem ersten Seil durch und über das zweite Seil hinweg. Dann wieder zurück. 10 Hin und Zurück sollten reichen und lassen wir mal als 20 Liegestütze mitzählen.
  8. Koordinationsleiter - Double All-In - 3 Durchgänge
    Springen beidbeinig, mit geschlossenen Beinen, von Fach zu Fach
  9. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  10. Medizinball
    Aus dem Sitz mit einer Diskuswurfbewegung den Ball werfen: Stabiler Sitz mit angewinkelten Beinen auf dem Boden seitlich zum Partner. Der Ball wird beidhändig gehalten und nach einer weiten Ausholbewegung schwungvoll zum Parner geworfen. 10 Mal zu jeder Seite, 2 Serien. Brust raus, gerader Rücken.
  11. Medizinball
    Wir bleiben sitzen und prellen den Ball 2x links neben dem Körper, 1x in der Mitte zwischen den Beinen und 2x rechts neben dem Körper .... und dann wieder zurück. 10x zu jeder Seite und 2 Durchgänge.
  12. Koordinationsleiter Forward-Back - 3 Durchgänge
    Zwei Sprünge mit geschlossenen Beinen vorwärts und einen zurück
  13. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  14. 2x 15 Liegestütze
  15. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  16. Medizinball Diagonalheben
    Bewegung aus tiefer Kniebeuge, Ball von links unten mit Körperstreckung nach rechts oben heben. Blick stets waagerecht, Speed langsam steigern. 15 Wiederholungen, 2x2
  17. 3x 20 den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen
    Vorwärts hoch, rückwärts runter (flachen Abschnitt zum Beachfeld hin nehmen)
  18. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
    10x linkes Bein vorne, 10x rechtes Bein vorne, 10x mit beiden Beinen knieend.
  19. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken
  20. 2x 15 Liegestütze
  21. 10x beidbeinige Sprünge auf die Bank und auf der anderen Seite wieder runter
  22. 200m lockeres Laufen bis zur Koordinationsleiter
  23. Koordinationsleiter - All-In-Cross - 3 Durchgänge
    Der rechte Fuß wird ins erste Fach gesetzt und zwar dicht vor die ersten Sprosse. Jetzt wird der linke Fuß vor dem rechten abgesetzt. Dann folgt wieder der rechte Fuß...
  24. Koordinationsleiter Double Line Out - 2x2 Durchgänge
    Beim Start stehen wir auf der linken Seite der Leiter. Beidbeiniger Sprung ins erste Fach. Anschließend folgt der Sprung nach links neben die Leiter, in Höhe des zweiten Faches. Jetzt wieder in die Leiter und immer so weiter.
  25. Medizinball
  26. 2x 12 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  27. Medizinball
    Wurf aus der tiefen Hocke rückwärts über den Kopf: Die explosive Streckung durch den ganzen Körper ergibt den Übungseffekt! 10 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht!
  28. Koordinationsleiter Criss-Cross - 3 Durchgänge
    Eine Steigerung zum All-In-Cross. Die Beine kreuzen jetzt bei jedem Schritt.
  29. Koordinationsleiter Double-On-Line - 3 Durchgänge
    Wir springen in die Leiter, wobei sich bei der Landung zwischen dem rechten und dem linken Fuß immer die Leiter befindet. Der erste Sprung geht nach links, dann erfolgt eine Vierteldrehung zur zweiten Sprosse. Von dort springen wir zum rechten Leiterrand und so geht es immer weiter.
  30. Medizinball
    Scheibenwischer,  Rückenlage (die Arme sind zur Stabilisation zur Seite auf den Boden gepresst) werden die Beine rechtwinklig angehoben, der Medizinball fest zwischen die Füße geklemmt, wie ein Scheibenwischer legt man die Beine wechselseitig nach rechts und links ab. 10-mal zu jeder Seite, 2x
  31. 2x 15 Liegestütze
  32. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  33. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  34. 400m Lauf
    Auslaufen
  35. Dehnen
  36. Pritschen und Baggern fürs Ballgefühl

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehnt ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle)

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehntund ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle).

DruckenE-Mail

6. Trainingseinheit 2014

Die Koordinationsleiter hat die Generalprobe bestanden und wurde für gut befunden. Daher setzen wir heute noch einen drauf und bauen ein paar weitere Übungen ein. Dazu machen wir heute mal die 100 Liegestütze voll ... kräftig pumpen ist angesagt ... beschwert euch noch mal dass das letzte Training keine 90 Minuten ging.

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. Koordinationsleiter - Easy Run - 2 Durchgänge
    In jedes Fach abwechselnd einen Fuß setzen.
  3. Koordinationsleiter - Double Step - 2x2 Durchgänge
    In jedes Fach  einen Fuß setzen.
  4. Koordinationsleiter Easy Laterally Steps - 2x2 Durchgänge
    Immer wieder mit dem rechten Fuß in die Koordinationsleiter hinein und schräg wieder hinaus. Der linke Fuß wird ständig mitgezogen und abgesetzt
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
  5. Dehnen
  6. Medizinball
    2x 6 Standwaage, den Medizinball vor der Brust. Langsam auf den Boden ablegen und wieder aufnehmen.
  7. 2x 15 Liegestütze
  8. Koordinationsleiter - Double All-In - 3 Durchgänge
    Springen beidbeinig, mit geschlossenen Beinen, von Fach zu Fach
  9. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  10. Medizinball
    Aus dem Sitz mit einer Diskuswurfbewegung den Ball werfen: Stabiler Sitz mit angewinkelten Beinen auf dem Boden seitlich zum Partner. Der Ball wird beidhändig gehalten und nach einer weiten Ausholbewegung schwungvoll zum Parner geworfen. 10 Mal zu jeder Seite, 2 Serien. Brust raus, gerader Rücken.
  11. Koordinationsleiter Forward-Back - 3 Durchgänge
    Zwei Sprünge mit geschlossenen Beinen vorwärts und einen zurück
  12. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  13. 2x 15 Liegestütze
  14. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  15. Medizinball Diagonalheben
    Bewegung aus tiefer Kniebeuge, Ball von links unten mit Körperstreckung nach rechts oben heben. Blick stets waagerecht, Speed langsam steigern. 15 Wiederholungen, 2x2
  16. 3x 20 den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen
    Vorwärts hoch, rückwärts runter (flachen Abschnitt zum Beachfeld hin nehmen)
  17. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
    10x linkes Bein vorne, 10x rechtes Bein vorne, 10x mit beiden Beinen knieend.
  18. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken
  19. 2x 15 Liegestütze
  20. 10x beidbeinige Sprünge auf die Bank und auf der anderen Seite wieder runter
  21. 200m lockeres Laufen bis zur Koordinationsleiter
  22. Koordinationsleiter - All-In-Cross - 3 Durchgänge
    Der rechte Fuß wird ins erste Fach gesetzt und zwar dicht vor die ersten Sprosse. Jetzt wird der linke Fuß vor dem rechten abgesetzt. Dann folgt wieder der rechte Fuß...
  23. Koordinationsleiter Double Line Out - 2x2 Durchgänge
    Beim Start stehen wir auf der linken Seite der Leiter. Beidbeiniger Sprung ins erste Fach. Anschließend folgt der Sprung nach links neben die Leiter, in Höhe des zweiten Faches. Jetzt wieder in die Leiter und immer so weiter.
  24. Medizinball
  25. 2x 12 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  26. Medizinball
    Wurf aus der tiefen Hocke rückwärts über den Kopf: Die explosive Streckung durch den ganzen Körper ergibt den Übungseffekt! 10 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht!
  27. Koordinationsleiter Criss-Cross - 3 Durchgänge
    Eine Steigerung zum All-In-Cross. Die Beine kreuzen jetzt bei jedem Schritt.
  28. Koordinationsleiter Double-On-Line - 3 Durchgänge
    Wir springen in die Leiter, wobei sich bei der Landung zwischen dem rechten und dem linken Fuß immer die Leiter befindet. Der erste Sprung geht nach links, dann erfolgt eine Vierteldrehung zur zweiten Sprosse. Von dort springen wir zum rechten Leiterrand und so geht es immer weiter.
  29. Medizinball
    Scheibenwischer,  Rückenlage (die Arme sind zur Stabilisation zur Seite auf den Boden gepresst) werden die Beine rechtwinklig angehoben, der Medizinball fest zwischen die Füße geklemmt, wie ein Scheibenwischer legt man die Beine wechselseitig nach rechts und links ab. 10-mal zu jeder Seite, 2x
  30. 2x 15 Liegestütze
  31. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
  32. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  33. 400m Lauf
    Auslaufen
  34. Dehnen
  35. Pritschen und Baggern fürs Ballgefühl

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehnt ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle)

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben.
Die Beschreibungen wurden an die dortigen Beschreibungen angelehntund ggf. leicht für unser Training angepasst (⇒ Quelle).

DruckenE-Mail

5. Trainingseinheit 2014

Gemeinsam die Hürden des Lebens meistern und auf schnellen Schritten zum Koordinationsmeister wink

Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite Nordicsports.de genauer beschrieben ⇒ Übungsbeispiele.

Die Koordinationsleiter ist ganz gut auf auf Soccerdrills.de beschrieben ⇒Übungsbeispiele.

Ca. 1h 30 Minuten mit genügend Pausen

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
     
  2. Koordinationsleiter - Easy Run - 2 Durchgänge
    In jedes Fach abwechselnd einen Fuß setzen.
  3. Koordinationsleiter - Double Step - 2x2 Durchgänge
    In jedes Fach  einen Fuß setzen.
  4. Koordinationsleiter Easy Laterally Steps - 2x2 Durchgänge
    Immer wieder mit dem rechten Fuß in die Koordinationsleiter hinein und schräg wieder hinaus. Der linke Fuß wird ständig mitgezogen und abgesetzt
    Seitenwechsel bei jedem Durchgang
     
  5. Dehnen
     
  6. Medizinball
    2x 6 Standwaage, den Medizinball vor der Brust. Langsam auf den Boden ablegen und wieder aufnehmen.
  7. 2x 15 Liegestütze
  8. Koordinationsleiter - Double All-In - 3 Durchgänge
    Springen beidbeinig, mit geschlossenen Beinen, von Fach zu Fach
  9. Medizinball
    Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  10. Koordinationsleiter Forward-Back - 3 Durchgänge
    Zwei Sprünge mit geschlossenen Beinen vorwärts und einen zurück
     
  11. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
     
  12. 2x 15 Liegestütze
  13. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
     
  14. Medizinball vorwärts „schocken“: Aus der Hocke schnell aufrichten, der Ball wird mit langen Armen hochgeführt und schwungvoll nach vorne oben geworfen. 10–15 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht! (Quelle)
  15. 3x 20 den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen
    Vorwärts hoch, rückwärts runter (flachen Abschnitt zum Beachfeld hin nehmen)
  16. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
     
  17. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken
  18. 10x beidbeinige Sprünge auf die Bank und auf der anderen Seite wieder runter
  19. 200m lockeres Laufen bis zu den Medizinbällen
     
  20. Medizinball
    2x 12 Bauch Crunch, Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  21. Medizinball
    Wurf aus der tiefen Hocke rückwärts über den Kopf: Die explosive Streckung durch den ganzen Körper ergibt den Übungseffekt! 10 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht!
  22. 2x 15 Liegestütze
  23. Hürden
    4 Durchgänge, Beidbeinig über die 40cm Hürden - ohne Zwischensprung
     
  24. 400m Lauf
    Auslaufen
  25. Dehnen
  26. Pritschen und Baggern fürs Ballgefühl

DruckenE-Mail

4. Trainingseinheit 2014

Noch mehr Bälle wink Alle Medizinballübung sind mit Bildern auf der Seite der Quellenangabe genauer beschrieben. Dort seht ihr auch was euch demnächst noch erwartet...

Ca. 1h 20 Minuten mit genügend Pausen

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. 400m Lauf
    In Zweierteams, Vordermann macht Warmmachübungen vor, Hintermann macht mit, nach 200m Wechsel
  3. Dehnen
  4. 2x 6 Standwaage, den Medizinball vor der Brust. Langsam auf den Boden ablegen und wieder aufnehmen. (Quelle)
  5. 2x 15 Liegestütze
  6. 4x 30m auf einem Bein hüpfen, auf halber Strecke Bein wechseln
    Strecke zwischen Beachfeldern und Tennisfeldern
  7. Medizinball, Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  8. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  9. 2x 15 Liegestütze
  10. Auf der Gegengeraden mit beiden Händen abstützen. Über die Bank mit 6 beidbeinigen Sprüngen von einer Seite auf die andere. 5 Wiederholungen.
  11. 200m lockeres Laufen bis zu den Medizinbällen
  12. Medizinball vorwärts „schocken“: Aus der Hocke schnell aufrichten, der Ball wird mit langen Armen hochgeführt und schwungvoll nach vorne oben geworfen. 10–15 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht! (Quelle)
  13. 3x 20 den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen
    Vorwärts hoch, rückwärts runter (flachen Abschnitt zum Beachfeld hin nehmen)
  14. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
  15. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken
  16. 10x beidbeinige Sprünge auf die Bank und auf der anderen Seite wieder runter
  17. 2x 12 Bauch Crunch
    Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen (Quelle)
  18. Wurf aus der tiefen Hocke rückwärts über den Kopf: Die explosive Streckung durch den ganzen Körper ergibt den Übungs-effekt! 10 Wiederholungen, 2 Serien, Blick stets waagerecht! (Quelle)
  19. 2x 15 Liegestütze
  20. 400m Lauf
    Auslaufen
  21. Dehnen
  22. Pritschen und Baggern fürs Ballgefühl

DruckenE-Mail

3. Trainingseinheit 2014

Bälle! Heute gibt es Bälle !!!!

Ca. 1h 10 Minuten mit genügend Pausen:

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. 400m Lauf
    In Zweierteams, Vordermann macht Warmmachübungen vor, Hintermann macht mit, nach 200m Wechsel
  3. Dehnen
  4. 2x 6 Standwaage, den Medizinball vor der Brust. Langsam auf den Boden ablegen und wieder aufnehmen. 
  5. 2x 12 Liegestütze
  6. 4x 30m auf einem Bein hüpfen, auf halber Strecke Bein wechseln
    Strecke zwischen Beachfeldern und Tennisfeldern
  7. Medizinball, Druckpass zum Partner oder in der Kleingruppe reihum, 30 Bälle
  8. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  9. 2x 12 Liegestütze
  10. Auf der Gegengeraden mit beiden Händen abstützen. Über die Bank mit 6 beidbeinigen Sprüngen von einer Seite auf die andere. 5 Wiederholungen.
  11. 200m lockeres Laufen bis zum Wall
  12. 2x 20 den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen
    Vorwärts hoch, rückwärts runter (flachen Abschnitt zum Beachfeld hin nehmen)
  13. Medizinball, Schrittstellung, ein Bein knieend am Boden, 30 Bälle hinter dem Kopf nach vorne zum Partner werfen (oder wieder in der Kleingruppe reihum)
  14. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken
  15. 10x beidbeinige Sprünge auf die Bank und auf der anderen Seite wieder runter
  16. 2x 12 Bauch Crunch
    Sitzen, Beine angewinkelt, Ball zum Partner werfen
  17. 2x 12 Liegestütze, eine Hand dabei auf dem Medizinball
  18. 400m Lauf
    Auslaufen
  19. Dehnen
  20. Pritschen und Baggern fürs Ballgefühl

DruckenE-Mail

2. Trainingseinheit 2014

Mal lieber Schwimmflügel mitnehmen, heute sieht es nach Regen aus...

Ca. 50 Minuten mit genügend Pausen:

  1. 400m Lauf
    Auf der Sandbahn gemütliches Warmlaufen
  2. 400m Lauf
    In Zweierteams, Vordermann macht Warmmachübungen vor, Hintermann macht mit, nach 200m Wechsel
  3. Dehnen
  4. 2x 10 Liegestütze
  5. 4x 30m auf einem Bein hüpfen, auf halber Strecke Bein wechseln
    Strecke zwischen Beachfeldern und Tennisfeldern
  6. 400m Lauf
    Auf der Gerade 100m (äußere Laternenmasten) zügiges Tempo/Sprint, ohne langsamer zu werden
    In der Kurve langsames Laufen zur Erholung
  7. 2x 10 Liegestütze
  8. Auf der Gegengeraden mit beiden Händen abstützen. Über jede Bank mit 6 beidbeinigen Sprüngen von einer Seite auf die andere.
  9. 200m lockeres Laufen bis zum Wall
  10. 2x 20 den Wall neben den Tennisfeldern hochlaufen
    Vorwärts hoch, rückwärts runter (flachen Abschnit zum Beachfeld hin nehmen)
  11. 200m lockes Laufen bis zu den Bänken
  12. 10x beidbeinige Sprünge auf die Bank und auf der anderen Seite wieder runter
  13. 2x 10 Crunches, gerade Bauchmuskeln
    Beine 90° anwinkeln
    Oberkörper anheben, Arme links und rechts neben den Knien leicht nach vorne führen. Position für 3-5 Sekunden halten. Oberkörper absenken ohne ganz auf den Boden zurückzuliegen.
  14. 400m Lauf
    Auslaufen
  15. Dehnen
  16. Pritschen und Baggern fürs Ballgefühl

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2